Esoterikbücher

Esoterikbücher

Die erfolgreichsten Neuvorstellungen im Esoterikbereich

 

Es werden viele Bücher in der Esoteriksparte angeboten. Die nachfolgenden beschriebenen Bücher, gehören zu der erfolgreichsten Neuvorstellung für diesen Monat. Die beiden Bücher zeigen,  dass sich auf dem esoterischen Büchermarkt einiges bewegt.

 

preview_COLOURBOX8800184

Abgründige Weihnachten: die wahre Geschichte eines ganz und gar unheiligen Festes von Christian Rätsch.

Der Autor gibt uns einen Einblick auf seine Auffassung über das bedeutungsvollste Fest aller Feste. Der Nikolaus wird als Mensch, Bewohner als Fliegenpilz dargestellt, was zunächst sehr weit hergeholt und befremdlich wirkt.  Es besteht aber ein ethnologischer Ursprung aus der germanischen Zeit. Bei dem Fest der Wintersonnenwende wurde von unseren Vorfahren der Fliegenpilz verspeist. Er hat eine berauschende Wirkung und kann in höhere Dimensionen leiten, um der Sonne ein Stück näher zu sein. Der Autor erklärt uns verblüffende Zusammenhänge und die Hintergründe des heutigen Weihnachtsrituals. In Wahrheit feiern wir ein sehr heidnisches Fest, in dem sich der Weihnachtsmann als verkappte Version eines Germanengottes herausstellt.

 

Träume: eine Reise in unsere innere Wirklichkeit, von Stefan Klein.

In dem esoterischen Sachbuch versuchte der Autor darauf einzugehen, was Freunde wirklich bedeuten. Sie sind Teil unseres verbotenen Lichts. In unserer immer hektisch werdender Zeit haben wir den Zugang zu unseren nächtlichen Erlebnissen verlor. Es besteht keine Sehnsucht mehr, sie zurückzugewinnen. Es wird die Faszination der Freunde vermittelt, die von jeher großen Einfluss auf uns hatte. Mit wissenschaftlichen Methoden haben sich in den letzten Jahren völlig neue Wege für uns eröffnet, um unser Bewusstsein zu analysieren. Der Autor zeigt sehr spannend, was uns unsere Träume über uns aussagen können. Es werden neue Einsicht und Horizonte geöffnet,  die für das mentale Training sehr nützlich. Das Buch vermittelt, in einer sehr interessanten und kurzweiligen Art, die aktuellen Ergebnisse der Laborforschungen und trägt zum Nachdenken an.