Esoterik Topliste

Die wichtigsten Formen der Esoterik

 

Bei der Esoterik handelt es sich nicht um ein persönliches religiöses Erleben. Im Gegensatz zu den normalen Religionen werden viele Angebote und Wege gezeigt, mit der ein persönliches Wohlbefinden erlangt werden soll. Von vielen Esoteriker wird behauptet, dass man die Lehren nur nach langjährigen Studium verstehen kann. Man akzeptiert heute aber nicht mehr die traditionelle Aufteilung, die in öffentlicher und geheimer Lehren unterteilt wird. Dabei werden unterschiedliche Lehren und Traditionen praktiziert, die die Wissenschaft kritisiert und ablehnt. Trotzdem werden viele individuelle Esoterikformen gesellschaftlich anerkannt. Man kann die Esoterik aber auch nicht mit den Parawissenschaften gleichsetzen, da keine Bemühung um wissenschaftliche Anerkennung besteht. Obwohl einige esoterische Formen wie die Astrologie durch einen starken pseudowissenschaftlichen Charakter geprägt sind. Esoterische Heilmethoden werden auch oft als Erfahrungswissenschaft betitelt.

Die unterschiedlichen Strömungen der Esoterik überlappen sich teilweise. Öfter haben sie auch absolut keine Gemeinsamkeiten. Die wichtigsten Strömungen gehören:

 

  • Anthroposophie
  • Astrologie
  • Gnostizismus
  • Kabbalismus
  • Magie
  • Neopaganismus
  • New Age
  • Okkultismus
  • Reiki
  • Neoschamanismus
  • Spiritismus
  • Yoga
  • Tantra und Neotantra
  • Richtungen in der Esoterik

 

 

Normalerweise geht es bei den einzelnen Esoterikströmen um die Spiritualität und die Erleuchtung des Individuums. Das Erkennen des metaphysischen spielt dabei eine große Rolle. Sie sollen eine praktische Entscheidungshilfe für die Lebensplanung sein, indem Techniken wie Astrologie, Tau, Pendeln oder Handlesen gehören.

Ein wichtiger Teil der Esoterik ist die Selbsterkenntnis, in dem die Anhänger versuchen ihren Charakter und ihre Bedürfnisse mittels Konzepten der Esoterik zu definieren. Dies geschieht meistens mit der Astrologie. Ein anderer Teil der Esoterik beschäftigt sich mit der medizinischen Hilfe, bei der versucht wird das körperliche und seelische Wohlbefinden mithilfe alternativer Medizin wieder ins Gleichgewicht zu bringen. In der Esoterik werden dabei meistens die Bereiche abgedeckt, die die klassische Medizin versagt.

 

Die Anhänger der spirituellen Esoterik gehen von einer unsterblichen menschlichen Seele aus und befassen sich mit den Möglichkeiten ihr Schicksal zu verbessern. Dabei werden oft Verbindungen zu indischen Religionen gezogen. In vielen Strömungen wird großen Wert auf eine Reinigung oder Erleuchtung gelegt, die einen sehr engen Bezug zu den indischen Religionen hat.

Read More